24 Aphasie und emotionale Verarbeitung: Impulse zu Diagnostik und Unterstützung

Wolfgang Kühne

Workshop-Inhalt

Die emotionalen Verarbeitungsprozesse nach dem plötzlichen Auftreten einer Aphasie hängen von vielen Faktoren ab: dem Schweregrad der Aphasie, den ggf. zusätzlichen körperlichen oder kognitiven Beeinträchtigungen, der persönlichen Resilienz, den unterstützenden oder hemmenden Kontextfaktoren etc. Die emotionalen Belastungen sind häufig langfristig und vielfältig. Es werden diagnostische Kriterien vermittelt: was sind adäquate Anpassungsprozesse und Bewältigungsschritte? Was sind Merkmale einer Post-Stroke-Depression? Und es werden Impulse zur Unterstützung der emotionalen Verarbeitung und zur Beratung der betroffenen Personen vermittelt.

Die Inhalte werden durch Falldarstellungen aus der jahrzehntelangen klinischen Erfahrung des Referenten anschaulich präsentiert.

Referentenprofil

Wolfgang Kühne: Fördern. Aufbrechen. Weitergehen. Veränderungen wagen.
Beratung und Austausch für Angehörige.
In diesem interaktiven Webinar werden Themen aufgegriffen, die viele Angehörige beschäftigen:
Wie kann ich die Betroffenen gut und angemessen unterstützen und fördern? Wann wird mein Einsatz dankbar angenommen, wann wird er als Überforderung erlebt?
Wie können wir Neues entdecken? Neue Aktivitäten, neue Ziele, andere Perspektiven?
Was hilft uns und was hemmt uns, weiter zu gehen, etwas Ungewohntes auszuprobieren und Veränderungen zu wagen?
Es werden fachliche Impulse zu diesen Themen vermittelt. Gleichzeitig möchten wir Ihre Erfahrungen aufgreifen, diskutieren und hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit einordnen. Ich freue mich auf einen interessanten und anregenden Austausch mit Ihnen.