03 Akalkulie bei Aphasie:Alltagsorientierte Diagnostik und Therapie

Prof. Dr. Norina Lauer

Workshop-Inhalt

Nach einer Einführung in die mentale Repräsentation von Zahlen und die Symptomatik der Akalkulie werden Testverfahren zur logopädischen Untersuchung von Akalkulie vorgestellt. Den Schwerpunkt des Workshops bilden Möglichkeiten zur Therapie bei Menschen mit Aphasie. Dabei werden sowohl funktions- als auch aktivitätsorientierte Übungen besprochen und anhand eines Fallbeispiels vertieft. Abschließend werden Apps präsentiert, die sich für das häusliche Üben der Betroffenen eignen.

Referentenprofil

Prof. Dr. Norina Lauer ist Professorin für Logopädie an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg. Ihr fachlicher Schwerpunkt sind neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen inkl. ihrer Begleiterkrankungen wie die Akalkulie. In der Forschung beschäftigt sie sich v.a. mit digitalen Ansätzen zur Therapie und Förderung der Teilhabe von Menschen mit Kommunikationsstörungen.